Textbausteine

#GemeinsamSolidarisch-Material 

Um euch in euerem Engagement für #GemeinsamSolidarisch zu unterstützen, findest du zum einen auf der Materialseite Plakate sowie SharePics, um zu zeigen: Wir sind dabei! 

Zum anderen findest du hier noch einmal Textbausteine, die du nutzen kannst, um deinem Netzwerk zu erklären, was #GemeinsamSolidarisch ist, was wir zusammen bewegen wollen und wer dahinter steckt – sowohl für ausführliche Infos als auch kurze Social Media-Posts.

Textbausteine für längere Texte: 

  • Was will #GemeinsamSolidarisch?
    #GemeinsamSolidarisch will Unterstützung für flüchtende Kinder und Jugendliche aus der Ukraine ermöglichen – von jungen Menschen für junge Menschen. Für uns steht angesichts der Tatsache, dass wieder Krieg in Europa ist, dass wir nicht tatenlos zusehen und uns #GemeinsamSolidarisch zeigen wollen. Egal ob als einzelne Personen, in Gruppen, an Schulen oder als Vereine: Gemeinsam können wir uns in diesem Konflikt über europäische Grenzen hinweg für junge Menschen auf der Flucht einsetzen und die Wirkung unseres Engagements vereinen. 
  • Was bietet #GemeinsamSolidarisch?
    #GemeinsamSolidarisch zeigen wir, dass es für junge Menschen auch in dieser Situation, die viele von uns fassungslos zurücklässt, konkrete Möglichkeiten gibt, sich für Gleichaltrige einzusetzen. Mittels Beispielen und Austausch innerhalb der Bewegung werden Engagementmöglichkeiten für euch greif- und umsetzbar.
    Als Bewegung können wir so zeigen: Junge Menschen engagieren sich gerade jetzt gemeinsam und zeigen sich solidarisch! 
  • Wer ist #GemeinsamSolidarisch?
    #GemeinsamSolidarisch sind wir alle! Die Bewegung wird getragen von Schüler*innen Helfen Leben (SHL), Deutschlands größte jugendlich geführte Hilfsorganisation. Wir bringen 30 Jahre Expertise in der Arbeit in Südosteuropa sowie Syrien als (Post-)Konfliktregionen, Erfahrung in der jährlichen Organisation der bundesweiten Spendenaktion “Sozialer Tag”, ein Netzwerk in Osteuropa mit Kontakten zu lokalen Organisationen sowie unseren Anspruch junge Menschen in ihrem Engagement zu unterstützen mit. #GemeinsamSolidarisch will nicht nur weitere Spendenmöglichkeit sein – Wir wollen uns als junge Menschen vernetzen zu unseren konkreten Ideen und eine diverse Bewegung werden, in der sich Nothilfe auch kritisch reflektieren lässt.
  • Wie könnt ihr euch #GemeinsamSolidarisch zeigen?
    Werde selbst aktiv: Alleine, mit Freund*innen in der Gruppe, im Verein, in der Schule – von Spendenläufen, Kuchenverkäufen oder (digitalen) Flohmärkten bis hin zu Benefizkonzerten ist alles möglich!
    Motiviere andere: Lass #GemeinsamSolidarisch wachsen, indem du andere einlädst Teil der Bewegung zu werden – entweder direkt oder teile die Aktion auf deinen Social Media-Kanälen oder weiteren Netzwerken, wie deine Klasse, Mailverteiler im Verein oder Telegram-Gruppen mit anderen engagierten Menschen.
    Zeige was du machst: #GemeinsamSolidarisch will eine Bewegung sein, in der wir voneinander lernen – Teile deshalb deine Aktionen auf den Sozialen Netzwerk mit dem #GemeinsamSolidarisch oder sende uns eine Mail mit Fotos von deiner Aktion. Wir freuen uns auf eure Ideen und Aktionen! 

 

Testbausteine für Social Media: 

  • Was macht #GemeinsamSolidarisch?
    Wir – junge Menschen aus Deutschland – zeigen uns #GemeinsamSolidarisch und machen das Engagement von jungen Menschen für junge Menschen aus der Ukraine sichtbar. Wir unterstützen Aktionen durch Austausch und Ideen und sammeln Spenden für Gleichaltrige auf der Flucht und in der Ukraine. 
  • Wer ist #GemeinsamSolidarisch?
    #GemeinsamSolidarisch sind wir alle! Die Bewegung wird getragen von Schüler*innen Helfen Leben (SHL), Deutschlands größte jugendlich geführte Hilfsorganisation. Seit 30 Jahren engagieren wir uns in (Post)Konfliktregionen durch bundesweite Aktionsformate – von jungen Menschen für junge Menschen. 
  • Wie du für #GemeinsamSolidarisch aktiv werden kann?
    Alleine, mit Freund*innen, in der Schule oder im Verein – von Spendenläufen, Kuchenverkäufen oder (digitalen) Flohmärkten bis hin zu Benefizkonzerten ist alles möglich! Teile dein Engagement  über deine Kanäle und zeige wie sich junge Menschen gerade #GemeinsamSolidarisch zeigen.